Die Stadt Sonthofen

Sonthofen ist Kreisstadt des Landkreises Oberallgäu, die südlichste Stadt Deutschlands und war im Jahre 2005 Alpenstadt des Jahres. Diese Auszeichnung wird im Rahmen der Alpenkonvention an Städte verliehen wird, die sich um den Schutz und die Förderung des Alpenraums besonders verdient gemacht habe. Sonthofen befindet sich damit in guter Gesellschaft mit Maribor (Slowenien 2000), Bad Reichenhall (2001), Trient (Italien 2004), Chambéry (Frankreich 2006) und Bozen (Italien, Südtirol 2009).

Konsequent und überlegt wurde in den letzten Jahren umgestaltet und der Verkehr aus der Innenstadt verbannt. Davon profitieren der florierende Einzelhandel, die gastfreundliche Gastronomie und natürlich besonders die Freiluftgastronomie rund um den Stadtbrunnen, die Hirsch- und Bahnhofstraße. An lauen Abenden herrscht hier reges Treiben und in den gemütlichen Straßencafés, Bistros und Eisdielen macht sich südländischer Flair breit.

Für Gäste, die nicht nur ein oder zwei Nächte bei uns bleiben wollen, ist die Stadt der ideale Ausgangpunkt für zahllose Sport- und Freizeitattraktionen in der Region. Mit Bus oder Bahn erreichen Sie z.B. bequem und schnell die weltbekannten Skisprung- und Skiflugveranstaltungen in Oberstdorf, die alpinen Ski- Weltcupstrecken von Ofterschwang sowie Bad Hindelang mit Jochpass-Oldtimer-Memorial und dem berühmten Weihnachtsmarkt Ende November / Anfang Dezember.